Infrarot IR

Infrarot IR Scheinwerfer im Test

Als IR-Strahlung wird eine Ultrarotstrahlung bezeichnet, die in der Physik als elektromagnetische Wellen im „Spektralbereich zwischen sichtbarem Licht und der längerwelligen Terahertzstrahlung“ gekennzeichnet sind. Die Infrarotstrahlung bietet eine Hand von Vorteilen, die herkömmliche Scheinwerfer nicht bieten können. Dabei liegen die Anschaffungskosten auf einem günstigen Niveau, der Platzbedarf ist niedrig und auch eine Wartung ist nicht erforderlich. Aktuelle Testberichte von Fachmagazinen liegen derzeit nicht vor, dafür haben wir jedoch zahlreiche Erfahrungsberichte ausmachen können.

Der Gesamtsieger unter den Kunden kostet weniger als 40,00 Euro und kann mit den besten Erfahrungsberichten auf sich aufmerksam machen.

Scheinwerfertest unter den Kunden

Angesichts der fehlenden Testberichte von Fachinstituten nehmen die Kundenberichte einen noch wichtigeren Stellenwert ein. Die aktuellen IR Scheinwerfer Testsieger unter den Verbrauchern sind:

Das Ranking ergibt sich aus den höchsten Sternebewertungen beim Online-Versandhandel Amazon.

Passende H7 Lampe finden

Weitere interessante Themen rund um Scheinwerfer:

H7
Xenon Scheinwerfer für Ford Focus
H7
Xenon Schweinwerfer für BMW
H7
Xenon Scheinwerfer für VW
H7
6000k Xenon für H7

SC2000 40M Wasserdicht IR Scheinwerfer IR Strahler mit gutem Testurteil

Der IR Scheinwerfer kann mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,3 (maximal 5) Sternen bewertet werden. Das entspricht einer Beurteilung von 86 Prozent und kann nach Schulnoten mit einer 2+ gleichgesetzt werden. Die dritte Generation an Scheinwerfern bietet eine starke Helligkeit und verfügt über eine lange Lebensdauer bei niedrigen Temperaturen. Das gegossene Aluminium-Gehäuse und die Stahl-Glas Frontplatte bieten hohe Sicherheiten.

Vorteile der Infrarotscheinwerfer

Infrarotlichter verfügen über zahlreiche Vorteile, die es bei klassischen Leuchtquellen hingegen nicht gibt. Die wesentlichen Vorteile der IR Leuchtmittel sind:

  • Wartungsfrei
  • Rasche Installation
  • Viele Design-Optionen
  • Günstige Kosten bei Anschaffung
  • Geringer Bedarf an Raum und Platz

Die IR Scheinwerfer können jederzeit abgenommen werden und an anderen Plätzen positioniert werden. So können sie Scheinwerfer versteckt werden, dass sie wie unsichtbar wirken.

Was macht die Infrarotstrahlung (IR-Strahlung) eigentlich aus

Die Infrarotstrahlung wurde bereits im 18. Jahrhundert durch William Henschel entdeckt und findet zahlreiche Anwendungsgebiete. So auch in der Medizin, beim Militär und im Alltag. Die Wärmestrahlung ist Teil der optischen Strahlung und erfolgt in den Unterteilungen gemäß „IR-A-, IR-B- und IR-C-Strahlung“. Der Wellenlängenbereich reicht bis zu 1 Millimeter, mindestens jedoch 780 Nanometer bis 1 Millimeter. Es werden kurzwellige IR-A-Strahlungen bis 1400 Nanometer, mittelwellige IR-B-Strahlung (1400 bis 3000 Nanometer) und langwellige IR-C-Strahlung (3000 Nanometer bis 1 Millimeter) unterschieden. Hier geht es zum Xenon Scheinwerfer Testbericht.

Passende H7 Lampe finden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.